Berufserfahrung

2007-2019

Blaukreuz-Zentrum München

Ambulante Therapie (Einzel und Gruppe) und Nachsorge, Beratung von Menschen mit Suchterkrankungen und ihren Angehörigen

2006

Berufsbildungswerk des ICP

Elternzeitvertretung als klinische Psychologin im Fachdienst, Betreuung von Auszubildenden, Beratung von Kollegen in Ausbildung und Berufsschule

2002-2004

Neuropsychologische Tagklinik im Klinikum Bogenhausen

Ambulante Therapie und Begleitung, Beratung von Angehörigen

2002

Psychiatrie-Jahr, Teil2

Mitarbeit auf einer offenen Station, Durchführung von psychoedukativen Gruppen für Patienten mit Bipolaren Störungen

2000-2002

Prop e.V. Adaptionsphasenhaus, stellv. Ltg.

Einzel- und Gruppentherapie für Klienten nach einer Drogenentwöhnungstherapie

2000

Psychiatriejahr, Teil 1

Mitarbeit auf einer DBT-Station für Borderline-Patienten

1996-1999

Berufsbildungswerk des ICP

Klinische Psychologin im Fachdienst, Betreuung von Auszubildenden, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit  Kollegen in den Bereichen Ausbildung, Therapie und Berufsschule

Ausbildung

1987

Abitur

1987-1990

Duales Studium der Betriebswirtschaft (Industrie), Berufsakademie Mannheim, Diplom-Betriebswirtin (BA)

1990-1996

Psychologiestudium an der Universität Mannheim, Diplom-Psychologin

Therapeutische Weiterbildungen

  • Gesprächsführung
  • Rational-Emotive Therapie (Ellis), Institut DIREKT, Würzburg
  • Verhaltenstherapie mit Approbation am IFT, 1998-2003
  • Wingwave
  • Motivational Interviewing
  • Systemische Paartherapie
  • Crucible Therapy (Schnarch)
  • Klopfen nach Benesch, Level 1-3, Spezialthemen

Was sie sonst noch interessieren könnte

geb. 1968

verheiratet, 2 Kinder

Ich habe großes Interesse am Thema Gesundheit allgemein, praktiziere seit 1997 Yoga, gehe sehr gerne ins Kino und lese viel.

Menü schließen